Unsere neueste Paarung des Tages, inspiriert von einer unseren Kundinnen: der Kultfilm Kontroll von Nimród Antal, gepaart mit Horst Hummels Bernstein Hárslevelű.

Der Film ist ein visuell einzigartiger Comedy-Thriller, der in den alten U-Bahn-Tunneln von Budapest gedreht wurde und eine Gruppe von Ticket-Controllern folgt, mit vielen allegorischen Konnotationen über Selbstkontrolle und Zugehörigkeit. Mit einem pulsenden Soundtrack und faszinierenden Bildern des Labyrinths unter der Stadt passen die besondere Stimmung und die Themen des FIlms gut zu diesen Zeiten. Damals noch ein junger Regisseur, mittlerweile dreht Nimród Antal Hollywood-Thrillern wie Vacancy und Predators.

Unsere Empfehlung für einen Wein zu dem ist kein anderer als der Hummel Bernstein Hárslevelű. Ein Wein mit spontaner Gärung, 5 Monate auf der Hefe gereift, ungefiltert, ungefiltert und ohne Sulfite – passend zum Thema “Kontrolle verlieren”! Horst Hummel erzeugt seine Weine mit minimalem menschlichem Eingriff, und das Ergebnis ist ein wunderbarer Naturwein mit einem saftigen, fruchtigen Stil und leichte Orange-Note, der auch mit seiner „wilden“ Note ausgeglichen bleibt.

Schaut euch den Film auf den Streaming-Diensten oder auf YouTube (auf ungarisch) an!

Und den Wein gibt es hier zu bestellen 🙂