Die trockene Seite des Tokaj

Auf den ersten Blick scheint Tokaj in der Zeit stehengeblieben zu sein. Es ist ein ruhiger, verschlafener Teil Ungarns nahe an den Grenzen zur östlichen Slowakei und zur Ukraine. Nur durch die steinigen Straßen, die sich um die Tokajer Berge winden, und deren schlechten Zustand erscheinen die kurzen Entfernungen weiter. Alles sieht antik aus, Pferdefuhrwerke fahren die Straße entlang und an einem durchschnittlichen Werktag ist die Kneipe (“kocsma”) mittags der einzige Ort mit einem Lebenszeichen. Wein wird hier seit mehr als tausend Jahren gekeltert, und so hat alles sein Platz. 

Aber unter dem oberflächlichen Schein verändert sich die Region rasch und ist innovativ. Die früher nur für ihre süßen Spätleseweine bekannte Region erzeugt jetzt elegante trockene Weißweine aus denselben Rebsorten. Nach 50 Jahren Winterschlaf unter dem kommunistischen Regime tritt diese Region wie auch der Rest der ungarischen Weinszenerie aus ihrem Schatten heraus und drängt einmal mehr ins Rampenlicht. Exakte Ausrichtung, Fokussierung und Verkaufsstrategien der Weine werden noch heftig debattiert, aber die Weine sind bereits herausragend.

Die Weinregion Tokaj ist ein Gebiet am Fuße von über dreihundert erloschenen Vulkanen. Ihre Böden sind unglaublich vielfältig mit Schichten als vulkanischem Material, die übereinander lagern und somit eine der weltweit interessantesten Weinregionen schaffen. Die benachbarten Flüsse Theiß und Bodrog sorgen für eine kühle frische Brise, die fast das ganze Jahr über durch die Berge fegt.

Historische Aufzeichnungen belegen eine Weinerzeugung bis zum 12. Jahrhundert, aber Forschungen zeigen, dass vielleicht schon hunderte Jahre früher in der Region Wein angebaut worden ist. Im Mittelalter wurde die Region dank ihrer herausragenden natürlichen Süßweine, dem Tokajer Aszú, in ganz Europa berühmt. Lest hier alles über Aszú, seine Geschichte und die kommenden Änderungen an seinem Stil >>>

15135757_1247476418608708_606387891673701687_n

Eine neue Zukunft

Nach dem Fall des Eisernen Vorhangs begann Tokaj rasch, erneut seine führende Rolle in der ungarischen Weinlandschaft zu etablieren und man kelterte hier wieder Spitzen-Süßweine. Bald aber stellte Tokaj fest, dass sich die Welt während des eigenen Winterschlafes verändert hat und überall trockene Weine der Renner sind. Winzer wie István Szepsy und viele andere begannen in den 1990er Jahren, mit trockenen Weinen zu experimentieren. Schnell fand man heraus, dass die Region, die außergewöhnliche Süßweine erzeugt, auch außergewöhnliche trockene Weine hervorbringen kann.

Heutzutage erzeugt fast jeder Winzer im Tokaj trockene Weine, und die Entwicklung dieser Weine über die Jahre war herausragend. Beginnend mit alten Eichenfässern und veralteten Methoden der Weinbereitung haben die Winzer in den letzten Jahren viel gelernt und riesige Qualitätssprünge gemacht. Heutige trockene Weine aus Tokaj sind kraftvoll, reichhaltig und oft intensiv, aber auch erfrischend balanciert mit guter Säure und minimaler Fassreifung. Die Rebsorte Furmint hat sich selbst als unglaublich vielfältig und facettenreich erwiesen – von frischen, knackigen Weinen bis hin zu kräftigen, vielschichtigen Weinen mit Mineralität. Hárslevelű hingegen erbringt harmonische, warme Weine mit einem sonnigen Charakter.

In der Region  wird weiter viel diskutiert, weil Tokaj ein neues Klassifizierungssystem entwickelt und damit nach vorne schaut. Einige möchten zum traditionellen Klassifizierungssystem des 18. Jahrhunderts zurückkehren, während andere völlig neue Wege vorschlagen, um die Weine der Region in Kategorien zu fassen. Sicher ist jedoch: wenn sich die Entwicklung der trockenen Tokajer so fortsetzt wie bisher, dann haben diese einzigartigen Weine eine glänzende Zukunft vor sich.

24,90

33,20 / l

Lieferzeit: 1-5 Arbeitstage

Der berühmte Szepsy-Furmint

14,90

19,87 / l

Lieferzeit: 1-5 Arbeitstage

Eleganter Furmint aus Tokaj.

17,90

23,87 / l

Lieferzeit: 1-5 Arbeitstage

Fruchtiger, intensiver Cuvée

10,90

Lieferzeit: 1-5 Arbeitstage

Ein moderner trockener Furmint aus Tokaj

14,90

19,87 / l

Lieferzeit: 1-5 Arbeitstage

Balanced estate selection

15171130_1247476648608685_8760651145007273676_n

15171098_1247476561942027_2456435147705276611_n  15179158_1247476965275320_390678979123705125_n